Content-Strategie-Checkliste für Dummys
Hier finden Sie eine Content-Strategie-Checkliste zum Downloaden mit den wichtigsten Eckpunkten rund um eine erfolgreiche Strategie im Umgang mit Web-Inhalten
26982
post-template-default,single,single-post,postid-26982,single-format-standard,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

Content-Strategie-Checkliste für Dummys

Welche Liefergegenstände (Artefakte) gibt es bei einem größeren Content-Strategie-Projekt? Auch wenn es hierzu sicherlich keine pauschale Antwort geben kann, habe ich ein paar wesentliche Eckpunkte in Form einer Checkliste für Sie zusammengefasst. Sie können Sie je nach Vorhaben kürzen oder erweitern. Einen Anspruch auf Vollständigkeit hat sie natürlich in keinster Weise.

Content-Strategie-Checkliste zum Download

Download Content-Strategie-Checkliste

INHALT

Was wollen wir erreichen?

  • Zusammenfassung der Geschäfts- und damit zusammenhängenden Content-Strategie-Ziele

Wo stehen wir?

  • Content Inventory und/oder Audit
  • Content Assessment (heuristische Analyse)
  • Web-Analytics-Output
  • SEO-Analyse
  • Wettbewerbsanalyse

Wie präsentieren wir Content im Web?

  • User Szenarios
  • Personas
  • Seiten-Vorlagen (Page-Templates)
  • Metadaten, Tagging, Taxonomie

Welche Strategien und Guides gibt es bereits?

  • Editorial-Strategie
  • Kernbotschaftsstrategie
  • Style-Guides
  • Brand-Strategie
  • Suchmaschinen-Optimierungs-Strategie

Was vermissen wir?

  • Content-GAP-Analyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • Comparative-Content-Analyse

Was müssen wir definieren?

  • Requirements (SEO-Empfehlungen, Metriken, Content-Requirements)
  • Strategie-Empfehlungen (Framework, Strategie-Statement, Content-Strategie-Roadmap)
  • Editorial-Strategie (Voice & Tone, strategische Absicht)

Worauf müssen wir bei Personal achten?

  • Personalplanungs-Empfehlungen für die Content-Produktion und das Content-Management
  • Governance-Modell

Was müssen wir gestalten?

  • Redaktionell: Content-Kalender, Style-Guides, Workflows, Voice & Tone Guides, Copy-Desks
  • Taxonomie- und Metadaten-Strategie
  • Content-Modell und Workflows: Content-Typen, Empfehlungen für Content-Designs, Content-Matrixen
  • Governance-Modell: Rollen, Verantwortlichkeiten, Prozesse, Organisation

Wir setzen wir um?

  • Content-Produktionsplan
  • Content-Matrix
  • Content-Migrationsplan (falls zutreffend)
  • Übersetzungs- und Lokalisierungsstrategie (falls zutreffend)

Wie messen wir Erfolg?

  • Erfolgsmetriken
  • Benchmarks
  • Usability-Tests
  • Nutzerbefragungen

EMPFEHENSWERTE BÜCHER ZUM THEMA

Einen umfassenden Einblick zur Umsetzung einer Content-Strategie bieten die beiden Werke:

Meghan Casey’s Buch kann ich jedem, der sich mit dem Thema befasst, wärmsten ans Herz legen. Besser und mehr strukturiert kann man eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Content-Strategie meines Erachtens nicht aufarbeiten. Die Templates sind darüber hinaus auch sehr brauchbar, auch wenn man sicherlich individuelle Anpassungen machen wird.

Enterprise Content Strategie von Kevin P. Nichols richtet sich, wie der Name schon sagt, an Projektverantwortliche und Projektmitarbeiter bei großen Unternehmen, die eine Content-Strategie umsetzen. Sie enthält aber auch einige Hinweise, die für kleinere Unternehmen nützlich sind, wie beispielsweise Metriken zur Erfolgsmessung.

Weitere Buchtipps finden Sie in meinem Blogpost „Welche Bücher Ihnen zu mehr Erfolg im Web verhelfen können”.

Fehlen Ihrer Ansicht nach noch wichtige Punkte, die ich in die Checkliste aufnehmen sollte? Welche Content-Strategie-Liefergegenstände halten Sie für besonders wesentlich? Ich freue mich über Ihren Kommentar.

No Comments

Post A Comment